icon-arrow

Faire Alternative zu BVG-Sneaker

News, Vermischtes

Artikel von Sylke am 26. Januar 2018

Schreibt seit Jahren am liebsten zum Thema nachhaltige (Lebens-)Gestaltung. Frei nach dem Motto: Kommunikation & Design – ach, wie schön & ach, wie fein!

Rocco (12) aus Berlin hat uns eine handgemalte Inspiration für einen veganen i+m Sneaker gesendet – als bessere Alternative zu dem bereits ausverkauften BVG-Sneaker. Er stellt sich ein zweifarbiges Modell aus recycelten PET-Flaschen vor aus fairer Produktion. Nice!

Für alle Unwissenden hier noch einmal in aller Kürze die Geschichte des großen Marketing-Coups der BVG:
500 Turnschuhe von Adidas im BVG-Sitzpolster-Design mit integrierter Monatskarte kommen mit viel Furore und Tamtam in den Handel – inklusive campierenden Konsumenten und abstrus hohen Sammlerwerten. So weit, so werbewirksam.

In dem freshen Entwurf von Rocco ist nun keine integrierte Fußcreme-Sohle oder ähnliches vorgesehen, doch die Idee zu einem i+m Turnschuh – superfair, superrecycelt, superfly – finden wir extrem tight. Eventuell ergibt sich daraus sogar 1 nice Kooperation mit einem ökofairen Sneakerproduzenten? Fjeden!*

Abschließend sei noch verkündet, unsere Fans werden zwar immer jünger, aber wir feiern in diesem Jahr unseren Vierzigsten. What? Jawohl. Und schon bald erfahrt ihr mehr zu unserem smoothen Feierprogramm.

*Anmerkung der Redaktion: Sämtliche jugendsprachlichen Seltsamkeiten in diesem Text sind vielleicht nicht sonderlich originell, aber beabsichtigt 😉


Schlagwörter: , , , , ,


Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Klick auf "Cookies erlauben" bestätigst du die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen