icon-arrow

Faire Initiativen

Fairer/s Handel/n ist uns eine Herzensangelegenheit – ob mit FAIR Editionen als Spendenkampagnen, einem selbst initiierten Frauenhaus in Sambia, Kooperationen mit Einrichtungen für behinderte Menschen oder Einsatz von fair gehandelten Rohstoffen. 

Soziales Engagement

Mit i+m allzeit sozial engagiert im Einsatz für die gute Sache.

  • Frauenhaus Sambia

    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es: 2004 haben wir das i+m Frauenhaus in Sambia aufgebaut. Dort finden Frauen Schutz vor Gewalt und Hilfe zur Selbsthilfe. Von i+m finanziert, von ansässigen Frauen betrieben und gemeinsam weiterentwickelt.

    Weiterlesen
  • Schloss und Gut Liebenberg

    Wer bei uns im Onlineshop bestellt, bekommt Post aus dem Schloss! Denn unsere Logistik haben wir vertrauensvoll in die Hände des Integrationsunternehmens Schloss & Gut Liebenberg gegeben. Wahrlich eine gute Adresse für eine Partnerschaft, bei der alle gewinnen.

    Weiterlesen
  • Fair Editions

    Eine Weltverbesserungsmaßnahme von i+m: Unsere limitierten Sondereditionen unterstützen mit 100% der daraus erzielten Gewinne kleine, noch im Aufbau befindliche Projekte mit ökofairem Anspruch. Für den guten Zweck – und alle Haut- & Haartypen!

    Weiterlesen

Faire Rohstoffe

Mit i+m für wahre innere Werte in der Naturkosmetik – durch fair gehandelte Rohstoffe.

  • Faires Arganöl aus Marokko

    „Flüssiges Gold“: Berber-Frauen im regional geschützten Südwesten Marokkos machen es möglich. Unser kostbares Arganöl gewinnen sie sorgsam per Hand in traditioneller Herstellung aus den Nüssen der Arganie. Ein von der UNESCO ausgezeichnetes Weltkulturerbe.

    Weiterlesen
  • Faires Avocadoöl aus Kenia

    „Forest butter“: Aus einer bewaldeten Bergregion nahe dem Mount-Kenya-Massiv beziehen wir unser pflegendes Avocadoöl. Eine Kleinbauern-Initiative schenkt der Avocado-Blüte besondere Aufmerksamkeit für reiche Ausbeute. Mehrerlöse aus dem Anbau ernten sie selbst.

    Weiterlesen
  • Faires Kokosöl aus Indien

    Nicht nur als „Land der Kokospalmen“ berühmt-berüchtigt: Im indischen Kerala ermöglichen Palmenkletterer der Gemeinschaft einen dauerhaften finanziellen Ausgleich. Stets ist Erntesaison für die begehrten Kokosnüsse, aus denen unser mild duftendes Öl gewonnen wird.

    Weiterlesen
  • Faires Olivenöl aus Palästina

    Familiäre Bande: Zur herbstlichen Erntezeit finden sich Verwandte und Anverwandte auf den angelegten Hügelterrassen im elterlichen Olivenhain ein. Unser von dort bezogenes Olivenöl ist handverlesen und leistet einen Beitrag zum Olivenanbau in ganz Palästina.

    Weiterlesen
  • Faire Sheabutter aus Uganda

    Durch das Auftragen von Sheabutter für alles gerüstet: Im Norden Ugandas schwört man seit jeher auf ihre Wirkung. So zahlen wir von i+m gern einen höheren als den marktüblichen Preis an die Produzentinnen – im Dienst für eine geschmeidig zarte Haut.

    Weiterlesen
  • Faires Mandelöl aus Pakistan

    Mandelblüte zwischen den Grenzen: Im Karakorum-Gebirge zwischen Pakistan, Indien und China betreiben 1400 Mandelbauern nachhaltige Landwirtschaft. Die auf Terrassen angelegten Plantagen bieten reiche Erträge für unser hochwertiges Mandelöl.

    Weiterlesen
  • Faires Aprikosenkernöl aus Pakistan

    Female power: Im pakistanischen Hunza Tal trägt neben üppigen Aprikosenbäumen auch die Gleichberechtigung Früchte. Frauen sind als Entscheidungsträger aufgerückt, um das traditionsreiche Aprikosenkernöl an Frau und Mann zu bringen. Ein Konzept, das Perspektive schafft.

    Weiterlesen
  • Faires Granatapfelkernöl aus der Türkei

    Regional und bio: Auf 200 Hektar gedeihen im türkischen „Pomegranate-Valley“ Granatäpfel so weit das Auge blickt. Im ökologischen Obstanbau werden die Fruchtkerne in der Mühle schonend kaltgepresst. Für goldgelb leuchtendes Öl mitten aus der sonnenverwöhnten Frucht.

    Weiterlesen
  • Faires Sacha Inchi Öl aus Peru

    Anspruchsvolles Hülsenfrüchtchen: Inka-Erdnüsse wachsen zwischen hitzereichen Hügeln Perus. In der Provinz San Martín unterstützen wir Kleinbauer*innen dabei, die Gewinnung des pflegenden Öls für Mensch und Natur lohnenswert und nachhaltig zu gestalten.

    Weiterlesen
  • Faire Kakaobutter aus Indonesien

    Wahre Komplizen: Wie wir sind die balinesischen Big Tree Farms wahre Selbstoptimierer. Im Streben nach innerem Gleichgewicht verarbeiten sie Kakaobohnen mit kleinem ökologischen Fußabdruck zu geschmeidig zarter Butter. Im pfleglichen Umgang für gepflegte Haut.

    Weiterlesen
  • Faire Aloe Vera aus Mexiko

    Wilde Wüstenlilie: Im Hochland Zentralmexikos verarbeiten die lokalen Farmer Aloe Vera ökologisch nachhaltig. Das gewisse Quentchen Feuchtigkeit zum fairen Preis für Umwelt und Mensch bekommt „Fair for Life“ zertifizierte Qualität bescheinigt. Ausgezeichnet!

    Weiterlesen