icon-arrow

Die i+m Spendenparty geht weiter

Fair, New Work, Spenden, Nachhaltigkeit, Inside i+m

Artikel von Juliane am 30. September 2020

Lässt Worte über das Papier schweben und steuert für i+m charmante Wortkreationen in Produkt- und Onlinetexten bei. Mal fluffig, mal seriös.

Die i+m Spendenparty geht weiter!

2019 hat i+m mit satten 155.000 Euro an Spenden beflügelt, was unsere Welt im Innersten zusammenhält – das Gemeinwohl. Jawoll, die i+m Spendenparty geht weiter!

Der Kassensturz hat es belegt: 155.000 Euro hat i+m NATURKOSMETIK BERLIN über das vergangene Jahr hinweg in die gute Sache gesteckt. Wir sind keine Pfennigfuchser, zücken unsere Börse gern und spenden jährlich rund ein Viertel unserer Unternehmensgewinne. Engagierte, weltverbessernde Institutionen haben es uns angetan, denn auch wir sind entschlossen, Prächtiges zu bewirken.

Alle für eines – Spenden fürs Gemeinwohl

Den Schutz von Mensch und Tier, Umwelt und Minderheiten vor wirtschaftlichen Profit zu stellen, ist unsere größte Leidenschaft. Daher lautet die Unternehmens-Devise von i+m: FAIR • ORGANIC • VEGAN • BRAVE. So zögern wir in all unseren Entscheidungen nicht, die Erde zu einem liebens- und lebenswerten Ort zu machen. Schöne Utopie, meint ihr? Wir arbeiten bereits mit vielen weiteren Akteur*innen an der Realisierung.

Top, die Spende gilt!

155.000 Euro sind kein Pappenstiel. Ermöglicht haben diesen traumhaften Betrag vor allem unsere unermüdlichen Kund*innen, die uns mit dem Kauf unserer Produkte in unserer Gemeinwohlaktivitäten bestärken. Wir freuen uns mächtig darüber – und sagen DANKE! Und auf Messen und durch Kooperationen konnten wir unser Spendenbudget noch um ein Vielfaches aufstocken. Yeah!

Die i+m Spendenparty geht weiter

Runde 65.000 Euro des Gesamtbetrages sind vergangenes Jahr in den Team-Spendenfond zum maritimen Artenschutz geflossen. Doch die Spendenparty ist noch lange nicht zuende: Hier präsentieren wir Euch nun noch die weiteren NGOs, Initiativen und Organisationen, denen i+m 2019 mit rund 90.000 Euro einen Spendenvorsprung beschert hat. Unser Support beim Crowdfunding und kleine Beträge für ebensolche Vorhaben vervollständigen den Restbetrag.


Spenden über unsere Produkte

Wer uns kennt, der weiß: Unsere Produkte spenden mehr als Feuchtigkeit! Jedes Jahr wandert der Verkaufserlös unserer Fair Edition Spendenartikel in öko-soziale Projekte. Weitere Initiativen mit ökofairem Anspruch unterstützen wir über unsere Partner. Denn in Sachen zukunftsfähiges Wirtschaften sind wir gerne ganz vorne mit dabei.

TransFair e.V.

Spendensumme 5.300 Euro

Sie kämpft unabhängig gegen ungerechten Handel. Die internationale Vereinigung Fairtrade hat sich der Förderung des fairen Handels verschrieben. Ihre deutsche Vertretung TransFair e.V. setzt sich hierzulande mit Unternehmen und Produzentenorganisationen an einen Tisch, um angemessene Preise und menschenwürdige Arbeitsbedingungen auf den Plantagen im globalen Süden zu erreichen. Durch regelmäßige Kontrolle sowie faire und transparente Standards profitieren Kleinbauernfamilien und Beschäftigte von lizensierten Produkten mit dem „Fairtrade“-Siegel – wie etwa unsere Vanilla Lip Care und Pure Lip Care. Denn die Weltverbesserung beginnt beim Einkauf.

Climate Partner

Spendensumme 3.700 Euro

100% klimaneutrale Produkte sind kein Ding der Unmöglichkeit: Wir von i+m legen alle CO2-Emissionen, die in unserer Prozesskette unvermeidlich entstanden sind, beim Unternehmen Climate Partner ganz unverblümt auf den Tisch. Den berechneten Wert gleichen wir jedes Jahr über anerkannte Klimaschutzprojekte aus. Auf diese Weise können wir mit all unseren Produkten der Erderwärmung entgegenwirken. Kein Wunder, dass wir unser Klimaneutral-Siegel immer wieder gebührend feiern.

UnternehmensGrün e.V.

Spendensumme 650 Euro

 „Ein ökologischer Unternehmerverband – das gibt´s doch gar nicht!“ Doch der UnternehmensGrün e.V. straft diesen Ausruf eines FDP-Landtagsabgeordneten in Stuttgart seit 1992 Lügen. Die Ziele des Bundesverbandes der grünen Wirtschaft stehen seither gleichauf mit einem Wirtschaftsmodell der Zukunft – ganz nach i+m-Manier: Kleinere und mittlere Betriebe, die ökologisch, nachhaltig und regional mit Gemeinsinn wirtschaften und investieren. Eben eine branchenübergreifende Wirtschaftsinitiative mit Weitblick. Wir sind nicht nur stolzes Vereinsmitglied, sondern auch Schulter an Schulter auf den Fridays For Future Klimademos unterwegs.

PETA Deutschland e.V.

Spendensumme 500 Euro

Seit fast drei Jahrzehnten ist sie eine feste Institution, wenn es darum geht, jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen. Der Tierschutzverein PETA Deutschland e.V. gibt großen wie kleinen Lebewesen in allen Branchen, selbst auf politischer Ebene eine Stimme. Mit unserer PETA Tierrechte Edition wollen wir mit 1,- Euro pro verkaufter Flasche den Weg dafür ebnen, Tierquälerei aufzudecken, aufzuklären und die Öffentlichkeit zur Veränderung der Lebensweise zu ermutigen.

Coop Campus

Spendensumme 1.500 Euro

Es grünt so grün, und dabei wird es immer bunter. Bereits das vierte Jahr in Folge unterstützen wir mit 100% der Erlöse aus der FAIR Editon Let’s Support Refugees ein Flüchtlings-/Gartenprojekt in Berlin-Neukölln. Das Coop Campus (ehemals Die Gärtnerei) lässt das Friedhofsgelände westlich der Hermannstraße aufblühen.

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Spendensumme 360 Euro

Nicht nur in Corona Zeiten hilft Waschen mehr denn je. Die CBM Spenderseife lässt 1,- Euro pro verkaufter Flasche der Christoffel-Blindenmission, kurz CBM, zukommen. Sie sorgt aktiv für eine deutliche Verbesserung der hygienischen Verhältnisse in Äthiopien, welche die Ursache der Augeninfektionskrankheit Trachom ist.

Nie gehört? Diese und weitere Hintergrundinfos zum Projekt haben wir bereits für Euch in einem Blogbeitrag zusammengefasst – einfach weiterlesen!

Frauenhäuser für Afrika e.V.

Spendensumme 65.000 Euro

Unser Herzensprojekt aus Überzeugung, das ist unser Frauenhaus in Sambia. Daher hat es auch den Löwenanteil unserer Jahresspende verdient! An diesem hervorragenden Spendenbetrag war die Fair Edition Serie nicht ganz unschuldig: 2,- Euro pro Festtagspflegeset Hand & Fuß Pflege halfen dem Verein, Frauen in Afrika vor häuslicher Gewalt zu schützen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Und weil wir von i+m keine halben Sachen machen, haben wir uns in diesem Jahr mit dem Verein Ein Haus für Kinder als ein neues Ganzes zusammengetan. Wir sind ganz aus dem Häuschen, denn gemeinsam erreichen wir ab sofort vor Ort noch mehr!

So bleiben wir engagiert und geben mit der Fair Edition Sambia Rich Body Cream weiterhin 2,- Euro pro Flasche ohne Umwege und Abzüge an Frauen und Kinder in Sambia weiter – für Bildung, Schutz und neue Perspektiven.

  • PETA Tierrechte Edition Duschgel

    Das PETA Tierrechte Edition Duschgel reinigt den Körper mit milden Tensiden auf pflanzlicher Basis und spendet auch gleich noch 1 Euro an die Tierrechtsorganisation PETA.

  • Let´s Support Refugees! – Duschgel

    Spendet mehr als Sauberkeit: Das Let´s Support Refugees! Duschgel unterstützt „Die Gärtnerei“ – ein soziales Garten- und Nachbarschaftsprojekt mit Geflüchteten auf einem ehemaligen Berliner Friedhof.

  • CBM FAIR Edition Spenderseife

    CBM Spenderseife

    *ICH BIN BALD WIEDER VERFÜGBAR* Die CBM FAIR Edition Spenderseife reinigt und pflegt die Hände mit besten Bio-Zutaten. 1€ Spende geht dabei an ein Hilfsprojekt der Christoffel-Blindenmission in Äthiopien.

  • Fair Edition Sambia Rich Bodylotion von i+m NATURKOSMETIK BERLIN

    , Rich Body Cream

    Spendet mehr als Feuchtigkeit – die reichhaltige Rich Body Cream pflegt die Haut und unterstützt mit 2€ pro Flasche das i+m Frauenhausprojekt in Sambia.


Spendenaktion im Onlineshop

Und weiter geht die Spendenparty: Mit unserem Online-Spendenkauf unterstützen wir regelmäßig Projekte für einen guten Zweck mit satten 100% unserer Tageseinnahmen aus unseren Onlineshopverkäufen. Ein furioses Mittel klugen Konsums! Und auch mit einer Exklusivaktion gegen Mikroplastik konnten wir 2019 gegen die Verschmutzung der Weltmeere im kleinen Rahmen punkten.

Entrepreneurs for Future & Fridays For Future

Spendensumme insgesamt 2.800 Euro

Wie bereits 2019 traten wir auch in diesem Jahr an zum globalen Klimastreik. Es geht hier um nichts Geringeres, als Klimagerechtigkeit und Sofortmaßnahmen gegen die Klimakrise. Unsere Online-Einnahmen reichten wir an diesem Tag an die Vordenker*innen der Entrepreneurs For Future zusammen mit jenen Fridays For Future, in Deutschland vertreten durch die fairsichern community e.V.. Die Entrepreneurs For Future stehen mit der Fridays For Future-Bewegung solidarisch zusammen und beweisen: Klimafreundliches Wirtschaften ist schon heute möglich!

Ocean Now

Spendensumme 750 Euro

Meeresschutz bedeutet Arten- aber auch Klimaschutz. Ocean Now hat in der Vergangenheit Mikroplastik dort drapiert, wo die Welt es nicht mehr übersehen kann: Im Gesicht von 50 Personen der Öffentlichkeit. Damit der gemeinnützige Verein die nächsten Aktionen planen kann, haben wir ihn mit Vorliebe unterstützt.


Spenden auf der GLOW 2019

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: i+m zog es auch 2019 auf die größte Beauty Convention Europas, die GLOW. Zur Weltverschönerung nahmen wir unser Glücksrad für Karmapunkte mit. Ihr Wert von je 1,- Euro wanderte – von den glücklichen Gewinnenden ganz selbstbestimmt – in eine der aufgestellten Projektboxen. Dutzende Karmapunkte kamen zusammen. Der Betrag wurde von uns verdoppelt und gespendet! Hier kommen sie nochmal alle zusammen, die Publikumslieblinge fürs Spendenherz.

Tierheim Berlin

Spendensumme 900 Euro

Es ist kein neues Zuhause, aber einen Ort für Pflege und Schutz. Wer im Tierheim Berlin auf dem 16 Hektar großen Areal vorbeischaut, der findet mit Sicherheit einen vielbeinigen Freund für mehr als eine Saison. Ob Vogel, Nager, Katze, Hund, kleine oder größere Exoten: Der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. gibt auf sie alle Acht und kämpft für ihre Rechte. Denn der Tierschutz braucht eine Stimme, damit das Tierwohl eine echte Chance hat.

Frauenhaus Sambia

Spendensumme 650 Euro

Die Frauenhaus-Bewegung hatte das positive Karma des Publikums auf ihrer Seite, denn auch unser Frauenhaus in Sambia heimste einen finanziellen Zuschuss ein. Dessen Träger, der Frauenhäuser für Afrika e.V., haben wir auf hauseigene i+m-Initiative 2014 ins Leben gerufen. Das Haus bietet Frauen eine Zuflucht und ihnen Hilfe zur Selbsthilfe in einem Land, das weit mehr als die soziale Gleichstellung der Frau missachtet. Alle Neuigkeiten lest ihr auf unserem Blog.

One Earth – One Ocean

Spendensumme 490 Euro

Das Projekt könnte ambitionierter nicht sein. OEOO verfolgen mit ihrem Konzept der “Maritimen Müllabfuhr” das Ziel, Gewässer weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien zu befreien. Damit das Unterfangen langfristig gelingt, sollte es nicht das letzte Mal bleiben, dass i+m an One Earth – One Ocean spendet. Auch dieses Jahr haben wir einen Spendenkauf für dieses vorbildliche Projekt anberaumt. Lest selbst!

Seehundstation Friedrichskoog

Spendensumme 350 Euro

Sie bekommen hier ihre zweite Chance auf ein Überleben in freier Natur. In der Seehundstation Friedrichskoog finden schutzlose Heuler – Seehunde in den ersten Lebenswochen, die dauerhaft von der Mutter getrennt sind – aber auch junge Kegelrobben eine Zuflucht auf Zeit. Denn nach der Aufzucht folgt die Auswilderung in den angrenzenden Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.


Spenden fürs Klima

Und die Spendenparty geht weiter und weiter: Erstmals haben wir uns mit dem Fahrzeughersteller Toyota in Sachen E-Mobilität für den Klimaschutz zusammengetan. Für den finanziellen Mehrwert unserer Kooperation haben wir den konsequenten Spendenweg gewählt: 100% des Erlöses sind zu gleichen Teilen in nachhaltige Alternativen auf allen Ebenen des Klimaschutzes geflossen. Damit kommen auch jene nicht zu kurz, die abseits von E-Mobilität gegen die Klimaerwärmung kämpfen.

Green Forest Fund

Spendensumme 2.333 Euro

Der Green Forest Fund bastelt beständig an den Urwäldern von morgen. Er lässt neue, ökologisch nachhaltige Schutzgebiete mit diversen heimischen Baumarten entstehen – und macht ganz nebenbei Lust aufs Schenken und Spenden für den Tier- und Artenreichtum unserer Wälder. Mit der erforderlichen Extraportion CO2 kann sich Natur und Tierwelt zum Wohl des Klimas in Ruhe entwickeln.

Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V.

Spendensumme 2.333 Euro

Ausgerechnet im niedersächsischen Braunschweig, Ortsteil Hondelage, ist Deutschland noch richtig wild. Angebunden an die schönsten Landschaftsareale schlummert hier in Urwald, Gewässer, Biotop und Weidefläche mehr als ein grünes Örtchen. Und genauso energiegeladen, wie sein Kürzel „fun“ vermuten lässt, setzt der Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V. all seine Kraft in den Erhalt dieses ökologischen Gleichgewichts – und verschafft dem grünen Leben Braunschweigs ordentlich Schwung.

fLotte Berlin

Spendensumme 2.333 Euro

Es geht bergauf in Sachen Lastenrad im Berliner Stadtgebiet! Es ist ein Hansdampf in allen Gassen, ein echter Packesel auf zwei bis drei Reifen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V., bekannt als ADFC, macht die ökologische Verkehrswende mit dem Transportrad für alle möglich, indem er mit der fLotte Berlin die Möglichkeit schafft, es zu teilen, statt zu besitzen.


Crowdfunding Kampagnen

Och schon zu Ende die Party? Weit gefehlt, i+m Spendenparty geht weiter: Aus der Mitte des Unternehmens heraus schaffen es immer wieder Crowdfunding Kampagnen in den i+m Spendenolymp.

Sir Plus

Spendensumme 1.032 Euro

Im Lebensmittelhandel regiert jahraus, jahrein das „surplus“, das Überangebot. Da trat Sir Plus auf den Plan. „Ein LKW-Ladung Lebensmittel pro Minute für die Tonne? Das muss doch nicht sein.“ Mit einer unternehmerischen Glanzleistung begann Sir Plus Lebensmittel vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum und der Normkontrolle zu bewahren. Genießbare und nahrhafte Köstichkeiten fanden ihren Weg in das gelobte Land: In frische Neuprodukte der Marke Sir Plus und dessen Rettermärkte. Der ungeheuerlichen Verschwendung wird somit Mehrwert vor Profit entgegengesetzt. Dabei besitzen die Retter*innen ethisches Feingefühl. Mit dem Ausruf „Tafeln first!“ haben sich die selbsternannten Sirs – und Madams! – des Einzelhandels ihren Ehrentitel redlich verdient.

12062020 Olympia

Spendensumme 3.000 Euro

Der 12. Juni 2020 wäre ein Tag zum kollektiven Pläne schmieden gewesen. Gesellschaft, Politik und Wirtschaft umgestalten – am besten jetzt, doch wie?! Im Berliner Olympiastadion hätte 12062020 Olympia eine Weltverbesserungsmaßnahme im ganz großen Stil werden können, so viel ist sicher. Doch die Pandemie ließ grüßen und so ist unsere Spende, die diese Veranstaltung zusammen mit tausenden anderen finanziell ermöglichen sollte, an uns zurück geflossen. Stattdessen werden wir mit dem diesjährigen Spendenbudget die Summe an ein ebenso lohnenswertes Projekt neu vergeben.

Und es gibt weitere gute Nachrichten: Das selbsternannte Experiment 12062020 Olympia steht nicht still. Aus der Mitte der Bewegung ermutigen die Verantwortlichen und Vordenkenden zusammen mit Expert*innen für Klima und Biodiversität, Soziale Gerechtigkeit wie Demokratie uns und die Politik unermüdlich, Altes zu verbessern und in Zukunft Neues zu schaffen. Das nennen wir vorbildlich!


Und es läuft und läuft und läuft ..

+++ Das neue Spendenjahr ist bereits in vollem Gange, denn dank unserer wundervollen Kund*innen wachsen mit jedem Kauf die anteilige Spenden für 2020 – genauso wie die Aufregung! Zu welchen gemeinwohlorientierten Mitstreiter*innen wird uns die diesjährige Spendensaison führen? Dranbleiben!


Schlagwörter: , , , , , , , ,


Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.