icon-arrow

i+m eröffnet (Insekten-)Hotels!

News, Inside i+m, Vegan

Artikel von Sylke am 7. Juli 2017

Schreibt seit Jahren am liebsten zum Thema nachhaltige (Lebens-)Gestaltung. Frei nach dem Motto: Kommunikation & Design – ach, wie schön & ach, wie fein!

Wohnungslose Wildbienen und Marienkäfer aufgepasst: i+m eröffnet Insektenhotels im Hinterhof und hat noch Zimmer frei! Denn auch Naturkosmetik funktioniert nur mit Natur.

Wie, i+m macht jetzt auch in Hotels? Jawohl.
Vor unserer Remise haben wir feierlich zwei Hotels für extrem kleine Wohnungssuchende eröffnet. Insekten wie Solitärbienen, Ohrwürmer, Florfliegen, Marienkäfer und viele andere können sich dort ab sofort einnisten – zu wirklich fairen Preisen 😉

Wieso Insekten auch noch einladen?  In der Natur – auch im  Garten oder auf dem Balkon – sind Insekten unverzichtbar, denn Sie helfen bei der Schädlingsbekämpfung und der Bestäubung von Pflanzen, Kräutern und Obstbäumen. Wer also Insekten einen Unterschlupf bietet, hilft ihnen, von dort aus ihre nützlichen Dienste zu leisten.

Wer Lust bekommen hat, auch ins Hotelgewerbe zu wechseln, kann sich bei Nabu Tipps für den Eigenbau eines Insektenhotels für Wildbienen holen. Viel Spaß dabei.


Schlagwörter:


Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Klick auf "Cookies erlauben" bestätigst du die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen