icon-arrow

Einer von den janz Juten aus Berlin

Fair, Nachhaltigkeit, News

Artikel von Sylke am 20. November 2017

Kommunikation & Design – ach, wie schön & ach, wie fein!

Hipp, hipp, hurra – unsere ökofairen Taschen sind da! Unsere feinen Illustrationen finden sich jetzt auch auf schicken i+m Ökobeuteln und -taschen – wie immer natürlich fair, organic, vegan.Charmante Begleitung für Shoppingtouren gesucht? Wie wär’s mit unseren ökofairen Einkaufstaschen bedruckt mit den wunderbaren Illustrationen der Londoner Illustratorinnen Good Wives And Warriors?

Der Jute Beutel – Berliner Bär

…ist ein echtes Prachtstück von Einkaufstasche – nie war political correctness so schön. Und er gehört tatsächlich zu den janz Juten:

Er ist fair produziert und mit dem Fairtrade Siegel* zertifiziert. Und er ist aus bester Bio-Baumwolle nach dem anerkanntesten Biostandard Global Organic Textile Standard (GOTS)** zertifiziert. Und in Berlin siebbedruckt mit GOTS zertifizierten Farben ist er auch noch. Die langen Henkel machen ihn schließlich zum äußerst praktischen Begleiter in allen Lebenslagen – ob beim Einkauf, in der Uni oder beim Sport. Da bleiben keine Wünsche offen.

TIPP: In Kombination mit unserer Berlin Serie ist er auch ein fabelhaftes Weihnachtsgeschenk! Irre stilvoll und doch praktisch.

* Im Fairen Handel werden den Produzenten feste Mindestpreise gezahlt, die über den lokalen Martkpreisen liegen. Dadurch werden die Produktionskosten gedeckt und die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzenten werden deutlich verbessert. Zusätzlich wird auch eine Fairtrade-Prämie bezahlt, die gezielt für die Finanzierung sozialer Projekte eingesetzt wird. Auch alle anderen Hersteller innerhalb der Produktionskette wie Spinnereien, Webereien oder Konfektionäre müssen sich an soziale Standards halten.
Weitere Informationen unter
www.transfair.org

** Der Global Organic Textile Standard (GOTS) wurde von international führenden Standardorganisationen entwickelt und 2006 eingeführt. So wurden weltweit anerkannte Richtlinien geschaffen, die eine nachhaltige Herstellung von Textilien gewährleisten, angefangen von der Gewinnung der biologisch erzeugten Rohstoffe über eine umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung bis hin zur transparenten Kennzeichnung, und damit dem Verbraucher eine glaubwürdige Qualitätssicherheit bieten. Mittlerweile ist der GOTS eines der weltweite bekanntesten Siegel im Textilbereich und ist in allen wichtigen Handelsmärkten anerkannt.
Seit der Einführung des GOTS-Logos und -Lizensierungssystems findet sich der GOTS nicht nur in den Regalen der Naturtextilläden, sondern auch bei großen Händlern und Marken. Dies steigert den Bekanntheitsgrad bei den Verbrauchern und spiegelt die Anerkennung des GOTS in der gesamten Branche wider.

 


Schlagwörter: , , , ,


Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.