icon-arrow

Arganöl – das flüssige Gold aus Marokko

Fair, Beauty, News, Inside i+m

Artikel von Jana Braumüller am 28. Oktober 2019

Schreibt als freie Autorin am liebsten über Feminismus, Nachhaltigkeit, Politik und jetzt auch für den i+m Blog. Jana ist Co-Gründerin der Fashion Changers, hat ein eigenes Online-Magazin und einen kleinen, feinen Podcast.

Madame Inge Creme Dusche und Body Mousse mit Arganöl i+m Naturkosmetik - fair bio vegan

Das hochwertige Arganöl hat viele hautpflegende Eigenschaften und ist deshalb beliebt als Zutat in der Bio-Naturkosmetik. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Inhaltsstoff?

Was steckt in dem „flüssigen Gold“?

Ich staune nicht schlecht, als ich lerne, was für ein wertvoller Inhaltsstoff Arganöl ist. Das Öl wird aus der reifen Beerenfrucht des Arganbaums gewonnen und dieser steht weltweit nur im Südwesten Marokkos in der Region Arganeraie. Nirgendwo sonst trifft man auf diesen einzigartigen, und damit auch sehr kostbaren Baum. Erst 2014 wurden der Arganbaum und dessen Früchte zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. Wow!

Die Argan Nuss ist Rohstoff und als Arganöl natürlicher Inhaltsstoff von i+m Naturkosmetik - fair bio vegan.

Traditionell wird das Öl nicht nur in der Kosmetik, sondern auch als gern als Speiseöl genutzt. Wir kennen das seltene Gut vor allem in Form von Kosmetikprodukten, da die entzündungshemmenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften sehr beliebt sind.

Fairer Handel und Naturschutz

Insbesondere trockene und sensible Haut profitiert hier sehr. Produkte mit Arganöl haben eine rückfettende Wirkung und sorgen somit für eine geschmeidige Haut. Außerdem gilt das sogenannte „flüssige Gold“ als natürliches Anti-Aging-Mittel. Die enthaltenen Tocepherole, eine Form des Vitamin E, haben eine antioxidative Wirkung und sorgen so für Spannkraft und fördern die Zellregeneration.

Gerade weil es sich um einen solch kostbaren Rohstoff handelt, der regional begrenzt ist, ist es wichtig Projekte zu unterstützen, die darauf achten, dass der Handel damit unter fairen Bedingungen stattfindet. i+m NATURKOSMETIK arbeitet deswegen mit dem Fair Trade Projekt Argand´Or zusammen, das die traditionelle Gewinnung und Verarbeitung durch Berber-Frauen in der Region unterstützt. Diese indigene, ethnische Gruppe ist vor allem im Norden Afrikas beheimatet – so auch in Marokko.

Das Fair Trade Projekt will nicht nur die Community stärken, indem die mühevolle Handarbeit der Frauen fair entlohnt wird, sondern auch das seltene Kulturgut der Arganfrucht schützen. Seit die Kosmetikbranche Arganöl für sich entdeckt hat, ist der Arganbaum umso bedrohter und es ist wichtig auf Kooperativen zu setzen, die diese Verantwortung wahrnehmen. Die Voraussetzungen dafür werden vor Ort geschaffen.

Argan Baum in Marokko

Längst steht die kostbare Pflanze unter Naturschutz, sodass die Berber-Frauen lediglich die heruntergefallenen Nüsse sammeln, um sie dann in der berbisch traditionellen Handpressung zu verarbeiten. Eine herausfordernde Arbeit, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt. Doch die Frauen sind die Einzigen, die diese einzigartige Technik der Ölgewinnung noch beherrschen. Von Generation zu Generation wurde sie unter den Frauen der Berber weitergegeben.

Doch bei Argand’Or geht es eben nicht nur ums Arbeiten. Die Frauen bekommen ebenso die Möglichkeit, zu mehr Bildung zu gelangen, lernen Lesen und Schreiben und verdienen ihr eigenes, unabhängiges Geld. Projekte, wie diese, sind wichtig, um Gleichberechtigung weltweit zu fördern und Regionen zu schützen, für die es essenziell ist, dass Mensch und Natur weiterhin im Einklang leben können.

Berberinnen beim Lernen in der Schule

Zarte Haut mit Arganöl – die neue Madame Inge Creme Dusche

Genau dieser Ansatz dürfte der Gründerin von i+m – Inge Stamm – sehr gefallen. Die Pionierin in Sachen Bio-Naturkosmetik setzte sich nicht nur für zertifizierte, natürliche Kosmetik ein, sondern auch für Frauenrechte und die Selbstbestimmung von Frauen. Wie schön, dass i+m dies mit der Madame Inge Pflegeserie als kleine Hommage an ihre einstige Gründerin würdigt.

Ganz neu dabei für dein Spa-Erlebnis zu Hause: Die Madame Inge Creme Dusche, in der das kostbare, fair gehandelte Arganöl enthalten ist und deine Haut damit weich und geschmeidig hält.

Die neue Creme Dusche ist die perfekte Ergänzung für deine Hautpflege in den kalten Monaten. Durch sehr milde Tenside reinigt sie ohne auszutrocknen und schenkt gerade trockener, Winter geplagter Haut eine tolle Geschmeidigkeit. Schon beim Duschen verspürt man ein zartes Hautgefühl, das zusätzlich zum Arganöl durch Zedernuss- und Kokosnussöl unterstützt wird. Außerdem duftet sie herrlich nach Jasmin.

  • Body Mousse

    Die sahnige Body Mousse verwöhnt anspruchsvolle Haut und macht sie streichelzart. Der Duft verwöhnt die Sinne und macht das Eincremen zum Spa-Erlebnis.

  • Madame Inge Creme Dusche Körperpflege von i+m Naturkosmetik - fair, bio, vegan.

    Creme Dusche

    Cremig zart: Die sanfte Madame Inge Creme Dusche verwöhnt anspruchsvolle Haut mit kostbaren Bio-Ölen aus fairem Handel. Der sinnliche Duft macht die schnöde Dusche zum Spa-Besuch.

Eine tolle Ergänzung zu der Madame Inge Creme Dusche? Das Madame Inge Body Mousse. Wem die Pflege durch die Creme Dusche noch nicht ausreicht, kann sich im Anschluss über eine besonders luxuriöse Wellnesspflege freuen. Die sahnige Body Mousse verwöhnt anspruchsvolle Haut und macht sie streichelzart. Das Arganöl versorgt die Haut u.a. mit Vitamin E und unterstützt ihre Spannkraft. Aprikosenöl stärkt zusätzlich ihren natürlichen Schutzmantel. Eine reichhaltige Pflege ist gerade in den kalten Monaten wichtig für die Hautpflege!


Schlagwörter: , , , , , , , , ,


Kommentar verfassen

Ihr Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint.

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Klick auf "Cookies erlauben" bestätigst du die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen